2012

Das Jahr 2012 beginnt und ich wünsche an dieser Stelle allen Lesern meines Blogs einen guten Start ins Neue Jahr! 🙂 

Was wird uns das Jahr 2012 bringen? Einige meinen ja, dass uns am 21. Dezember der Weltuntergang blüht. Wäre schade, denn der neue Star Trek-Film ist ja leider auf 2013 verschoben worden. Wäre echt blöd, wenn noch vor dem Kinostart am 17. Mai 2013 die Welt untergehen würde. 😉 Aber auch wenn wir den Film auf der großen Leinwand noch nicht so schnell sehen werden dürfen wir Trekkies uns ab Mitte Jänner auf die ersten Infos und geheim aufgenommenen Set-Fotos freuen, denn die Dreharbeiten stehen kurz vor dem Start.

Betreffend Fan-Fiction werde ich dieses Jahr  etwas zurückschalten. „A Decade of Storm“ hat im letzten Jahr sehr viel Substanz gekostet. Aktuell in Planung habe ich aber zwei Kurzgeschichten, die unter dem Sammelbegriff „Star Trek – Leadership“ laufen werden.

Es sind zwei Geschichten über zwei Oberbefehlshaber der Sternenflotte: Admiral Archer (im neuen Universum) und Admiral Robau (im alten Universum). Die beiden Geschichten sollen einen Schlussstrich unter „The Romulan War“ und „A Decade of Storm“ ziehen. Obwohl in „Decade“ bereits viele Andeutungen enthalten sind, warum die beiden Star Trek-Universen sich durch die Vernichtung der Kelvin und den Tod von Captain Robau so unterschiedlich entwickelten, wird „Leadership“ nochmal ganz direkt die unterschiedlichen Entwicklungen beschreiben. Allerdings wird „Leadership“ wohl so nebenbei laufen. Das Projekt, an das ich derzeit mehr denke, ist ein eigenständiger Science-Ficiton-Roman.

Hier im Blog werde ich weiterhin gelegentlich etwas über die schon abgeschlossenen Fan-Ficition-Projekte schreiben. In nächster Zeit folgen noch ein paar Infos zu „Titan“ und auch zum leider nie vollendeten Treatment-Projekt „The Sign of Gemini“ möchte ich in diesem Jahr was schreiben. Alle, die „Gemini“ gelesen haben, dürfen sich dabei auf ein Schmankerl freuen: Ich enthülle, wie sich die Story weiterentwickelt hätte und wie das epische Finale der Serie ausgesehen hätte.

Soweit eine kleine Vorschau auf 2012. Ich hoffe, ihr seht auch in diesem Jahr hin und wieder in den Blog und riskiert einen Blick auf meine Fan-Ficition-Projekte.

Ein frohes Neues Jahr wünscht euch

der Rumschreiber

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s