Bewegte Bilder

Wenngleich die neue Star Trek-Serie „Discovery“ in letzter Zeit mit einer weiteren Terminverschiebung (das neue Startdatum ist noch nicht bekannt) und recht kurzfristig wirkenden Änderungen im Autorenteam angesichts der schon langen Vorproduktionsphase für ernüchternde Neuigkeiten gesorgt hat, gibt es nun endlich auch mal etwas Positives zu berichten: Ende Jänner wurde mit den Dreharbeiten begonnen und das folgende Video gewährt uns einen kurzen Blick hinter die Kulissen der Produktion:

Link: Variante ohne Kommentar und Texteinblendungen auf Youtube
Link: Screenshot-Galerie zum Video auf Trekcore.com

Hier und da sieht man ein paar interessante Schnappschüsse, wie das Design eines neuen Raumschiffs, eine blaue Sternenflottenuniform (mit Abzeichen der Ingenieurs- und Sicherheitsabteilung), martialische außerirdische Rüstungen und ein gewaltiges Set. Wenngleich auch dieses Video noch nicht erklärt, warum es sich die Macher der Serie relativ schwer gemacht haben, ihre Serie zeitlich lediglich zehn Jahre vor der klassischen Star Trek-Serie im Prime-Universum zu positionieren (Retro-Charme dieser Ära ist meiner Meinung nach in diesem Video nicht erkennbar), macht die Produktion aber mit den großen, realen Sets und der Verarbeitungsqualität der Kostümen einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Angst, die erste Serie des neuen Streaming-Anbieters CBS All Access könnte wie eine kostengünstige Webserie wirken, wurde mit diesem Video schon mal wesentlich gemindert. 🙂

Zur Vollständigkeit hier noch die beiden bisherigen Teaser, die zur neuen Serie von offizieller Seite bislang veröffentlicht wurden:

Das Video „Test Flight“, das im Rahmen der ComicCon 2016 erstmals veröffentlicht worden ist, wurde seither viel gescholten. Sowohl aufgrund der Qualität des Renderings als auch aufgrund des Schiffsdesigns. Dieses basiert auf frühen Entwürfen von Ken Adams und Ralph McQuarrie zur nie realisierten 70er-Jahre-Star Trek-Serie „Phase II“ und ist nichts jedermanns Sache. (Ich persönliche schätze den Designansatz, aber nicht die Variation, die die U.S.S. Discovery in diesem Video darstellt.) Wenngleich Bilder dieses Schiffes auch im neuesten Video vorkommen, soll die Discovery inzwischen massiv überarbeitet worden, wenn man den Moderatoren des Vlogs Trekyards glauben darf. (Die beiden haben einen guten Draht zu einigen Star Trek-Designern, die auch schon im Rahmen des Vlogs interviewt wurden.) Dies nur zur Anmerkung. Ich halte es für sehr gut möglich, dass man das endgültige Design des „Helden-Schiffes“ der neuen Serie erst relativ spät enthüllen wird. Falls die Serie im Herbst starten sollte, vielleicht im Juli anlässlich der ComicCon 2017 in einem professioneller aussehenden Video. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s