10 Jahre FanFiction-Romane vom Rumschreiber

Nun, ganz korrekt ist die Überschrift nicht, denn mein Pseudonym „Rumschreiber“ existiert erst seit dem 18. August 2011, dem Starttag dieses Blogs. Aber bereits am 17. Juni 2008 habe ich auf scifi-forum.de den Beginn meines ersten Star Trek-Romans veröffentlicht: Prolog und Kapitel 1 namens „Starbase Alpha“ von „Enterprise – The Romulan War“!

In den darauf folgenden 10 Jahren bin ich nicht untätig geblieben und habe nicht nur „The Romulan War“ mit zwei weiteren Kapiteln abgeschlossen, sondern noch sechs weitere FanFiction-Romane verfasst, die auf meinem Blog in den gängigsten ebook-Formaten zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Wie ihr am aktuellen Design meiner Homepage erkennen könnt, liegt die Veröffentlichung meines neuesten und abschließenden Enterprise-Romans „Landing on Barbarous Coasts“ noch nicht lange zurück. Das heutige Jubiläum möchte ich aber auch dazu nützen, euch in kompakter Form alle meine bisherigen Roman-Projekte des vergangenen Jahrzehnts vorzustellen:

cover_auflage2„Enterprise – The Romulan War“ geht dorthin, wo die TV-Serie aufgrund ihrer Absetzung leider nicht mehr gehen konnte. In den drei umfangreichen Kapitel erzähle ich vom Ausbruch des Krieges zwischen den Menschen und den Romulanern, vom entscheidenden Wendepunkt des Krieges und von seinem Ende. Und wenig überraschend kommt dem Raumschiff Enterprise und seiner Crew bei allen drei Ereignissen eine entscheidende Rolle zu und vor allem für Commander Tucker sollte nach dem Krieg nichts mehr so sein, wie zuvor.

cover_decade1„Kelvin – A Decade of Storm“ ist mit 1.600 Taschenbuchseiten fast viermal so lang wie „The Romulan War“ und inspiriert von den ersten Minuten des 11. Star Trek-Kinofilms, in denen das Raumschiff Kelvin seinen letzten, verzweifelten Kampf bestreitet.  Die 10 Kapitel von „A Decade of Storm“ erzählen von den Abenteuern der Kelvin-Crew im Jahrzehnt davor und von einem Konflikt zwischen der Föderation und den Klingonen, die es auf die Erlangung einer uralten, aber zugleich hochentwickelten Technologie abgesehen haben.

Cover__Leadership2

Bei „Leadership“ handelt es sich eigentlich „nur“ um einen Sammelband zweier Geschichten, die von ehemaligen Captains erzählen, die den Kommandosessel auf einem Schiff gegen den Platz hinter einem Schreibtisch im Sternenflottenhauptquartier eingetauscht haben. Jonathan Archer (in der Kelvin-Zeitlinie) ist schon seit Jahrzehnten Admiral und bekommt kurz vor dem Ruhestand noch eine Gelegenheit, zu einem Abenteuer aufzubrechen. Admiral Robau (im Prime-Universum) muss sich erst noch daran gewöhnen, vom Hauptquartier aus frühere Weggefährten in eine gefährliche Situation zu beordern.

wheretheendbegins_teaser„Where the End begins“ ist mein einziger Star Trek-Roman, der im 24. Jahrhundert angesiedelt ist – dafür ist er mit über 1.000 Taschenbuchseiten aber mein zweitlängster. Ein wahres Epos, das die Ereignisse rund um den Kinofilm „Nemesis“ beschreibt und mit dem Finale von „Next Generation“ und „Voyager“ verknüpft. Und selbst Protagonisten aus „Deep Space Nine“ spielen eine gewichtige Rolle am Ende, das – soviel kann ich verraten – schon manchen Leser verblüfft hat. Denn keine Entscheidung der Charaktere in diesem Roman, bleibt ohne Konsequenzen.

Cover_Pillars_of_Heaven„Enterprise – The Pillars of Heaven“ hätte eigentlich eine Graphic Novel werden sollen, doch da der Kontakt zu meinem Zeichner abriss und ich die Geschichte – in der Captain Archer, T’Pol und Trip Tucker in der aus der klassischen Serie bekannten Wolkenstadt Stratos das Rätsel rund um einen Mord lösen – nicht länger in der Schublade liegen lassen wollte, machte ich einen kurzen Roman daraus. Ich entwickelte die Idee weiter zu einer Vorgeschichte zu „The Romulan War“ und baute auch Anspielungen auf meinen nächsten Enterprise-Roman ein, der sich damals bereits in Planung befand.

cover_sailing_on_forbidden_seas„Enterprise – Sailing on Forbidden Seas“ ist angesiedelt in jenem einjährigen Zeitraum zwischen dem Ende des Romulanischen Krieges und der Gründung der Föderation und den ich in meinem ersten Roman noch übersprungen hatte. Doch was führte nach dem Krieg zu dieser Allianz? Mir kam der Gedanke, dass in dieser Zeit nicht alles so reibungslos abgelaufen sein könnte, wie es sich die Helden von der Enterprise nach Kriegsende erwartet haben. So lasse ich T’Pol und Dr. Phlox einem Rätsel nachgehen, an dessen Ende sie ein monströses Komplott aufdecken, bei dem auch der neue Führer des Klingonen seine Finger im Spiel hat.

Cover_Landing_on_barbarous_Coasts_kUnd weil ein Roman nicht ausreichte, um alles zu erzählen, was sich vor der Gründung der Föderation abgespielt hat, schickte ich die Enterprise unter Captain Archer noch auf eine letzte Mission vor Außerdienststellung des Schiffes und bevor Trip Tucker seine große Abschiedsvorstellung gibt. In meinem erst kürzlich veröffentlichten Roman „Enterprise – Landing in Barbarous Coasts“ droht die Gründung der Föderation zu scheitern, als ein politischer Skandal den Planeten Vulkan erschüttert. Nur die Wiederentdeckung eines sagenumwobenen Artefakts könnte allen Betroffenen Klarheit verschaffen, doch nicht nur die Crew der Enterprise hat es darauf abgesehen. Auch Gestalten, die weitaus zwielichtigere Absichten verfolgen, begeben sich auf die Jagd nach dem Artefakt.

Ich hoffe, euch mit diesen kurzen Zusammenfassungen Lust auf meine Star Trek-Geschichten gemacht zu haben und würde mich sehr freuen, wenn meine Romane auch zukünftig neue Leser erfreuen und gut zu unterhalten vermögen!

P.S.: Zwei weitere Kurzgeschichten von mir findet ihr übrigens im Jubiläumssammelband des sf3dff.de-Forums, der 2016/2017 anlässlich von 50 Jahren Star Trek und 10 Jahren Forum entstand. Ich wünsche euch viel Vergnügen mit diesen beiden Storys und natürlich mit den weiteren 12 tollen Geschichten aus der Feder der FanFiction-Autoren des sf3dff.de-forums!

Advertisements

Star Trek : Enterprise – „Landing on Barbarous Coasts“

Rund zwei Jahre nach der Veröffentlichung meines Romans „Sailing on Forbidden Seas“, kann ich euch ab heute nun endlich die Fortsetzung zum kostenlosen Download anbieten! In „Landing on Barbarous Coasts“ erlebt die Crew der Enterprise ihr letztes gemeinsames Abenteuer!

Cover_Landing_on_barbarous_Coasts_k

„Landing on Barbarous Coasts“ ist mein 4. Roman, der die TV-Serie „Star Trek Enterprise“ fortsetzt und schließt die Saga ab, die ich vor fast genau 10 Jahre mit meinem ersten FanFiction-Roman „The Romulan War“ begonnen habe. Daher ist dies mein letzter geplanter Roman zu dieser Serie und entsprechend viel Wehmut habe ich beim Verfassen dieser letzten gemeinsamen Reise der Enterprise-Crew verspürt, was sich auch thematisch im Roman wiederfindet.

Wie bei allen meinen bisherigen Fortsetzungen ist es auch im Falle von „Landing on Barbarous Coasts“ nicht nötig, meine vorangegangenen Romane zu kennen. Der Roman erzählt eine eigenständige Geschichte, die zwar auf zuvor stattgefundene Ereignisse Bezug nimmt, diese aber im Lauf der Handlung rekapituliert.

Der Roman steht als ebook in den Formaten PDF, EPUB, MOBI und AZW zum kostenlosen Download zur Verfügung. Wie üblich ist auch eine kleine Taschenbuch-Auflage geplant, die im Laufe des Jahres erscheinen wird.

DOWNLOAD-LINK:
DER KOMPLETTE ROMAN „LANDING ON BARBAROUS COASTS“

Zur Story: Die Gründung der Vereinigten Föderation der Planeten steht auf der Kippe, als der Planet Vulkan von einem gewaltigen politischen Skandal erschüttert wird. Kurz vor der Außerdienststellung der Enterprise bricht Captain Archer daher mit seiner Crew zu einer letzten Mission auf, um die neue Allianz, für die er so hart gearbeitet hat, doch noch zu retten. Die Suche nach einem sagenumwobenen vulkanischen Artefakt führt ihn von einer fremden Welt zur nächsten. Doch die größte Überraschung für Archer birgt nicht die vulkanische Mythologie, sondern ein bedrückendes Geheimnis, in das ihn sein bester Freund Trip einweiht.

Während die Enterprise quer durchs Weltall rast, folgen Commander T’Pol und Ensign Mayweather einer anderen Spur, die sie zu einer der ältesten Koloniewelten der Erde führt und zu ganz neuen Erkenntnissen über die frühe interstellare Raumfahrthistorie der Menschheit …

Ich wünsche euch viel Vergnügen mit dem letzten Abenteuer der Enterprise-Crew, und würde mich freuen, wenn ihr vielleicht auch in meine anderen Romane reinlest.

ÜBERSICHT MEINER ROMANE & DOWNLOAD

Star Trek : Enterprise – „Sailing on Forbidden Seas“ – TASCHENBÜCHER !

Wie von jedem meiner bisherigen Romane habe ich auch von „Sailing on Forbidden Seas“ Taschenbücher für Freunde und Familienmitglieder drucken lassen. Insgesamt habe ich heute 12 Stück aus der Druckerei geholt und auch diesmal müssen sich die Bücher nicht vor kommerziell hergestellten Taschenbüchern verstecken. Wieder einmal sehr gute Arbeit von meiner Stammdruckerei:

Es werden aber auch diesmal wieder ein paar Bücher überbleiben, die ich euch gerne hiermit gegen Ersatz der Druckkosten (€ 13,29) plus Versand anbieten darf, falls ihr meinen neuesten Roman statt als ebook lieber auf Papier lesen möchtet. Auch von meinen vorherigen Romanen sind noch ein paar Exemplare übrig. Hier die Übersicht:

Star Trek Enterprise: Sailing on Forbidden Seas € 13,29
Star Trek: Where the End begins (Set 2 Bücher) € 24,60
Star Trek Enterprise: The Pillars of Heaven € 7,48
Star Trek Enterprise: The Romulan War € 10,19
Star Trek Kelvin: A Decade of Storm + Leadership (Set 4 Bücher) € 38,50

Natürlich stehen alle meine FanFiction-Romane weiterhin kostenlos in den gängigen ebook-Formaten kostenlos auf diesem Blog in der Rubrik „Meine Romane“ zur Verfügung.

Ich wünsche euch gute Unterhaltung mit meinen Romanen und speziell mit „Sailing on Forbidden Seas“, mit dem ich selbst wirklich enorm zufrieden bin. Ich glaube, es ist eine tolle Abenteuerstory geworden. Mit Krimi- und Mysteryelementen, Humor und waghalsiger Action auf exotischen, fremden Welten und ich  zeitlich eingebettet zwischen dem Ende des Romulanischen Krieges und vor der Gründung der Vereinigten Föderation der Planeten.

cover_sailing_on_forbidden_seas

ebook-Download (5,4 MB)

Star Trek : Enterprise – „Sailing on Forbidden Seas“ – ENDVERSION !

Die eigentliche Fertigstellung meines neuesten Enterprise-Romans „Sailing on Forbidden Seas“ liegt war zwar schon beinahe acht Monate zurück, doch da nun auch mein zweiter Korrekturleser Zeit gefunden hat, sich dem Roman zu widmen, steht ab sofort die Endversion des Romans in den ebook-Formaten PDF, EPUB und MOBI zur Verfügung!

banner_sailing_on_forbidden_seas

ebook-Download (5,4 MB)

Dieses FanFiction-Projekt ist somit beinahe abgeschlossen. Es fehlen nur noch ein paar hübsch gelayoutete 600-seitige Taschenbücher, die ich im Lauf der kommenden Woche bestellen möchte.

Ich wünsche euch viel Spaß und angenehme Lesestunden mit meinem neuen Roman und danke an dieser Stelle meinen beiden Korrekturlesern für ihre Sorgfalt. Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!

Star Trek : Enterprise – „Sailing on Forbidden Seas“

Still und heimlich habe ich in den vergangenen Monaten einen neuen Roman verfasst, den ich euch an dieser Stelle gerne vorstellen und zum kostenlosen Download anbieten möchte.

Cover_Sailing_on_forbidden_Seas

„Sailing on Forbidden Seas“ ist mein dritter Roman zur „Enterprise“-Ära und schließt zeitlich und inhaltlich an meinen ersten Roman „The Romulan War“ an. „Sailing on Forbidden Seas“ ist trotzdem ein eigenständiger Roman, in dem die wichtigsten Ereignisse des Vorgängerromans – wie auch Ereignisse aus der Serie, die eine Rolle spielen – im Lauf der Handlung rekapituliert werden. Es ist also nicht zwingend nötig, erst „The Romulan War“ zu lesen bzw. die Serie anzusehen.

Der Roman steht derzeit als ebook in den Formaten PDF, EPUB und MOBI zum kostenlosen Download zur Verfügung:

DOWNLOAD-LINK:
DER KOMPLETTE ROMAN „SAILING ON FORBIDDEN SEAS“

Im Laufe des Jahres wird noch eine weitere Überarbeitung erfolgen, nach deren Abschluss die ebooks nochmals aktualisiert werden und der Roman auch als ca. 600 Seiten starkes Taschenbuch in Kleinstauflage (wahrscheinlich 12 Stück) in Druck gehen wird.

Zur Story: Der Krieg gegen die Romulaner ist geschlagen und gewonnen, die Völker der Allianz (Menschen, Vulkanier, Andorianer und Tellariten) erklären den Konflikt für beendet und beantragen die Wiederaufnahme in die Koalition der Planeten, aus der sie mit Beginn des Krieges vor vier Jahren austreten mussten. Doch sie müssen sehr bald feststellen, dass sich dieser Völkerbund in den Jahren, in denen die Menschen und ihre Alliierten mit dem Krieg beschäftigt waren, deutlich verändert hat. Captain Archer, der bei der Gründung der Koalition einstmals stark involviert war, fürchtet, dass all seine Bemühungen umsonst waren. Zudem muss er sich mit einem aus unerklärlichen Gründen dauernd gereizten Chefingenieur herumschlagen. Und auch die Sternenflotte hat keine gute Post für die Crew der Enterprise.

In der Zwischenzeit halten sich Doktor Phlox und Commander T’Pol auf Vulkan auf und werden Zeugen mysteriöser Vorkommnisse, die in direktem Zusammenhang mit den neuen Machtverhältnissen auf der klingonischen Heimatwelt Kronos zu stehen scheinen. Während ihrer Nachforschungen kommen sie einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur und werden mit Begebenheiten aus der Vergangenheit konfrontiert, was vor allem die dunklen Seiten der vulkanischen Wissenschaftsoffizierin zum Vorschein bringt …

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen dieses Roman, der anlässlich des 50jährigen Jubiläums von „Star Trek“ entstand und in dem die Crew der Enterprise zu einem neuen Abenteuer in die Weiten des Weltalls aufbricht, um den Frieden zu bewahren und den Grundstein für die Zukunft zu legen!

ÜBERSICHT MEINER ROMANE & DOWNLOAD

 

 

Star Trek : Where the End begins – Taschenbücher

Heute konnte konnte ich die Taschenbücher aus der Druckerei holen! 🙂 In zwei Bänden umfasst „Where the End begins“ insgesamt 1070 Seiten und ist nach „A Decade of Storm“ mein zweitlängstes Werk.

Damit existieren ab sofort von allen meinen FanFicition-Romanen auch Print-Ausgaben, die ich gegen Erstattung von Druckkosten und Versandkosten auch gerne abgebe. Die Preise exklusive Versand:

Star Trek: Where the End begins (Set 2 Bücher) € 24,60
Star Trek Enterprise: The Pillars of Heaven € 7,48
Star Trek Enterprise: The Romulan War € 10,19
Star Trek Kelvin: A Decade of Storm (Set 3 Bücher) € 33,40
Star Trek: Leadership € 5,10

Von „A Decade of Storm“ und „Leadership sind nur noch wenige Ausgaben übrig, die verbliebenen verkaufe ich nur zusammen, also in Form eines 4-Bücher-Sets für € 38,50. Versandkosten kommen noch hinzu, diese werden individuell berechnet, aber bedenkt, dass ich aus Österreich verschicke.

P.S.: Zu „Where the End begins“ lege ich noch eine kleine Überraschung bei ! 😉

Star Trek : Where the End begins – Endfassung

Die letzten Korrekturen sind umgesetzt und die finale Version meines Romans „Where the End begins“ steht ab sofort auf diesem Blog kostenlos zum Download zur Verfügung!

STAR TREK – WHERE THE END BEGINS

Unter dem oben angeführten Link findet ihr einerseits den kompletten Roman sowie die Anhänge (einschließlich einer aufwändig gestalteten Sternenkarte) innerhalb eines ZIP-Pakets in den Formaten PDF, EPUB und MOBI. Anderseits können auch weiterhin die einzelnen Kapitel – nun in ihrer Endfassung – als PDF heruntergeladen werden.

Ich wünsche auch viel Freude mit meinem Roman, den ich bald auch als Taschenbuchform in 2 Bänden anbieten werde.

wheretheendbegins_teaser