Star Trek : Enterprise – „Sailing on Forbidden Seas“ – TASCHENBÜCHER !

Wie von jedem meiner bisherigen Romane habe ich auch von „Sailing on Forbidden Seas“ Taschenbücher für Freunde und Familienmitglieder drucken lassen. Insgesamt habe ich heute 12 Stück aus der Druckerei geholt und auch diesmal müssen sich die Bücher nicht vor kommerziell hergestellten Taschenbüchern verstecken. Wieder einmal sehr gute Arbeit von meiner Stammdruckerei:

Es werden aber auch diesmal wieder ein paar Bücher überbleiben, die ich euch gerne hiermit gegen Ersatz der Druckkosten (€ 13,29) plus Versand anbieten darf, falls ihr meinen neuesten Roman statt als ebook lieber auf Papier lesen möchtet. Auch von meinen vorherigen Romanen sind noch ein paar Exemplare übrig. Hier die Übersicht:

Star Trek Enterprise: Sailing on Forbidden Seas € 13,29
Star Trek: Where the End begins (Set 2 Bücher) € 24,60
Star Trek Enterprise: The Pillars of Heaven € 7,48
Star Trek Enterprise: The Romulan War € 10,19
Star Trek Kelvin: A Decade of Storm + Leadership (Set 4 Bücher) € 38,50

Natürlich stehen alle meine FanFiction-Romane weiterhin kostenlos in den gängigen ebook-Formaten kostenlos auf diesem Blog in der Rubrik „Meine Romane“ zur Verfügung.

Ich wünsche euch gute Unterhaltung mit meinen Romanen und speziell mit „Sailing on Forbidden Seas“, mit dem ich selbst wirklich enorm zufrieden bin. Ich glaube, es ist eine tolle Abenteuerstory geworden. Mit Krimi- und Mysteryelementen, Humor und waghalsiger Action auf exotischen, fremden Welten und ich  zeitlich eingebettet zwischen dem Ende des Romulanischen Krieges und vor der Gründung der Vereinigten Föderation der Planeten.

cover_sailing_on_forbidden_seas

ebook-Download (5,4 MB)

Advertisements

Star Trek : Enterprise – „Sailing on Forbidden Seas“ – ENDVERSION !

Die eigentliche Fertigstellung meines neuesten Enterprise-Romans „Sailing on Forbidden Seas“ liegt war zwar schon beinahe acht Monate zurück, doch da nun auch mein zweiter Korrekturleser Zeit gefunden hat, sich dem Roman zu widmen, steht ab sofort die Endversion des Romans in den ebook-Formaten PDF, EPUB und MOBI zur Verfügung!

banner_sailing_on_forbidden_seas

ebook-Download (5,4 MB)

Dieses FanFiction-Projekt ist somit beinahe abgeschlossen. Es fehlen nur noch ein paar hübsch gelayoutete 600-seitige Taschenbücher, die ich im Lauf der kommenden Woche bestellen möchte.

Ich wünsche euch viel Spaß und angenehme Lesestunden mit meinem neuen Roman und danke an dieser Stelle meinen beiden Korrekturlesern für ihre Sorgfalt. Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!

Star Trek : Enterprise – „Sailing on Forbidden Seas“

Still und heimlich habe ich in den vergangenen Monaten einen neuen Roman verfasst, den ich euch an dieser Stelle gerne vorstellen und zum kostenlosen Download anbieten möchte.

Cover_Sailing_on_forbidden_Seas

„Sailing on Forbidden Seas“ ist mein dritter Roman zur „Enterprise“-Ära und schließt zeitlich und inhaltlich an meinen ersten Roman „The Romulan War“ an. „Sailing on Forbidden Seas“ ist trotzdem ein eigenständiger Roman, in dem die wichtigsten Ereignisse des Vorgängerromans – wie auch Ereignisse aus der Serie, die eine Rolle spielen – im Lauf der Handlung rekapituliert werden. Es ist also nicht zwingend nötig, erst „The Romulan War“ zu lesen bzw. die Serie anzusehen.

Der Roman steht derzeit als ebook in den Formaten PDF, EPUB und MOBI zum kostenlosen Download zur Verfügung:

DOWNLOAD-LINK:
DER KOMPLETTE ROMAN „SAILING ON FORBIDDEN SEAS“

Im Laufe des Jahres wird noch eine weitere Überarbeitung erfolgen, nach deren Abschluss die ebooks nochmals aktualisiert werden und der Roman auch als ca. 600 Seiten starkes Taschenbuch in Kleinstauflage (wahrscheinlich 12 Stück) in Druck gehen wird.

Zur Story: Der Krieg gegen die Romulaner ist geschlagen und gewonnen, die Völker der Allianz (Menschen, Vulkanier, Andorianer und Tellariten) erklären den Konflikt für beendet und beantragen die Wiederaufnahme in die Koalition der Planeten, aus der sie mit Beginn des Krieges vor vier Jahren austreten mussten. Doch sie müssen sehr bald feststellen, dass sich dieser Völkerbund in den Jahren, in denen die Menschen und ihre Alliierten mit dem Krieg beschäftigt waren, deutlich verändert hat. Captain Archer, der bei der Gründung der Koalition einstmals stark involviert war, fürchtet, dass all seine Bemühungen umsonst waren. Zudem muss er sich mit einem aus unerklärlichen Gründen dauernd gereizten Chefingenieur herumschlagen. Und auch die Sternenflotte hat keine gute Post für die Crew der Enterprise.

In der Zwischenzeit halten sich Doktor Phlox und Commander T’Pol auf Vulkan auf und werden Zeugen mysteriöser Vorkommnisse, die in direktem Zusammenhang mit den neuen Machtverhältnissen auf der klingonischen Heimatwelt Kronos zu stehen scheinen. Während ihrer Nachforschungen kommen sie einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur und werden mit Begebenheiten aus der Vergangenheit konfrontiert, was vor allem die dunklen Seiten der vulkanischen Wissenschaftsoffizierin zum Vorschein bringt …

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen dieses Roman, der anlässlich des 50jährigen Jubiläums von „Star Trek“ entstand und in dem die Crew der Enterprise zu einem neuen Abenteuer in die Weiten des Weltalls aufbricht, um den Frieden zu bewahren und den Grundstein für die Zukunft zu legen!

ÜBERSICHT MEINER ROMANE & DOWNLOAD

 

 

Star Trek : Where the End begins – Taschenbücher

Heute konnte konnte ich die Taschenbücher aus der Druckerei holen! 🙂 In zwei Bänden umfasst „Where the End begins“ insgesamt 1070 Seiten und ist nach „A Decade of Storm“ mein zweitlängstes Werk.

Damit existieren ab sofort von allen meinen FanFicition-Romanen auch Print-Ausgaben, die ich gegen Erstattung von Druckkosten und Versandkosten auch gerne abgebe. Die Preise exklusive Versand:

Star Trek: Where the End begins (Set 2 Bücher) € 24,60
Star Trek Enterprise: The Pillars of Heaven € 7,48
Star Trek Enterprise: The Romulan War € 10,19
Star Trek Kelvin: A Decade of Storm (Set 3 Bücher) € 33,40
Star Trek: Leadership € 5,10

Von „A Decade of Storm“ und „Leadership sind nur noch wenige Ausgaben übrig, die verbliebenen verkaufe ich nur zusammen, also in Form eines 4-Bücher-Sets für € 38,50. Versandkosten kommen noch hinzu, diese werden individuell berechnet, aber bedenkt, dass ich aus Österreich verschicke.

P.S.: Zu „Where the End begins“ lege ich noch eine kleine Überraschung bei ! 😉

Star Trek : Where the End begins – Endfassung

Die letzten Korrekturen sind umgesetzt und die finale Version meines Romans „Where the End begins“ steht ab sofort auf diesem Blog kostenlos zum Download zur Verfügung!

STAR TREK – WHERE THE END BEGINS

Unter dem oben angeführten Link findet ihr einerseits den kompletten Roman sowie die Anhänge (einschließlich einer aufwändig gestalteten Sternenkarte) innerhalb eines ZIP-Pakets in den Formaten PDF, EPUB und MOBI. Anderseits können auch weiterhin die einzelnen Kapitel – nun in ihrer Endfassung – als PDF heruntergeladen werden.

Ich wünsche auch viel Freude mit meinem Roman, den ich bald auch als Taschenbuchform in 2 Bänden anbieten werde.

wheretheendbegins_teaser

Star Trek : Enterprise – „The Pillars of Heaven“

Mit großer Freude darf ich die Fertigstellung eines neuen Star Trek-Romans verkünden! 🙂 Verglichen mit einigen meiner anderen Werken wie „A Decade of Storm“ oder „Where the End begins“ handelt es sich bei meinem neuen Roman zwar um eine eher kurze Geschichte, aber ich bin doch sehr froh darüber, ein Skript nun umgesetzt zu haben, das seit 2012 in der Schublade liegt. Ursprünglich gedacht als Story für eine Graphic Novel, konnte die Geschichte bislang nicht als solche realisiert werden. Und daher habe ich den Besuch von Captain Archer & Co auf der sagenumwobenen Wolkenstadt Stratos in den vergangenen Wochen überarbeitet, erweitert und heute als kleinen Roman (200 Seiten im Taschenbuchformat) endlich veröffentlicht!

Cover_Pillars_of_Heaven

Natürlich steht dieser Roman genauso wie alle meine anderen Romane digital kostenlos zum Download zur Verfügung! PDF, EPUB und MOBI-Format biete ich im Paket an, das ihr unter folgendem Link herunterladen könnt:

In diesem Roman besucht die Enterprise den Planeten Ardana, dessen Regierung einen Aufnahmeantrag an die erst vor wenigen Monaten gegründete Koalition der Planeten gestellt hat. Captain Archer und seine Crew sollen sich den Beitrittskandidaten genauer ansehen, doch noch bevor das diplomatische Gipfeltreffen beginnt, gibt es mehrere rätselhafte Zwischenfälle: Ein vulkanischer Diplomat hat einen fatalen Unfall. Trip und T’Pol ermitteln nicht nur in dieser Angelegenheit, sondern müssen zudem einen unmöglich erscheinenden technischen Defekt beheben, der die beeindruckende Hauptstadt von Ardana in wahrlich „höchste“ Gefahr bringt. Und Lieutenant Reed fliegt mit der Enterprise zum Rand des ardanischen Sonnensystems, um die Quelle eines sonderbaren Subraum-Signals ausfindig zu machen.
Viel Spaß beim Lesen!

Star Trek : Where the End begins – 1. überarbeitete Fassung

Bevor ich meinen neuen Roman zu meinem zweiten Korrekturleser schicke, habe ich „Where the End begins“ selbst nochmal vollständig von vorne bis hinten durchgelesen, korrigiert und überarbeitet. Auch wenn es sich noch nicht um die Endfassung handelt, habe ich die PDFs der einzelnen Kapitel hier im Blog nun ausgetauscht. Heruntergeladen können die Kapitel in der Projektvorstellung von „Where the End begins“ unter folgendem Link:

https://rumschreiber.wordpress.com/star-trek-where-the-end-begins/

Es sollten nun einige Schreib- und Tippfehler weniger enthalten sein. An der Handlung selbst hat sich natürlich nichts geändert, wer schon ein paar Kapitel gelesen hat, muss diese also nicht nochmal lesen um die späteren Kapitel zu verstehen. Die größte „inhaltliche“ Änderung betrifft die Korrektur eines technischen Begriffs; aus dem „Thalaron-Generator“ ist ein „Thalaron-Kollektor“ geworden. Der Begriff ist einfach stimmiger, an der Funktionsweise und der Bedeutung des Geräts für die Handlung ändert sich aber nichts.

Ich wünsche euch viel Lesefreude mit der aktuellen Fassung von „Where the End begins“.

wheretheendbegins_teaser

Star Trek : Where the End begins – Kapitel 7

Das 7. und zugleich abschließende Kapitel von „Where the End begins“ ist fertig! Vor etwas mehr als 2 Jahren habe ich mit der Arbeit begonnen, vor wenigen Tagen habe ich die letzten Zeilen meines neueste Star Trek-Romans geschrieben. Hiermit darf ich euch das Große Finale präsentieren! Bildsymbol_end7

Kapitel 7 – „Apokalypse“ (PDF)

Im Finale präsentiert sich die Menschheit von ihrer besten und ihrer schlechtesten Seite und es offenbart sich das vielleicht größte Geheimnis des Q-Kontinuums und der Existenz im Allgemeinen. Also wahrlich ein Finale von epischem Ausmaß, in dem sich die Handlungsstränge rund um Picard und die Enterprise, Janeway und die Voyager, Hayes und die Sternenflotte, Spock und Nero sowie Tal’aura und Donatra zusammenfügen. Und natürlich wird offenbart, was hinter den ominösen Anspielungen von Q in den vorangegangenen Kapitel steckt!

Lasst euch überraschen, was ich mir für die letzte Etappe einer langen Reisen ausgedacht habe!

Viel Spaß beim Lesen!

Mit dem letzten Kapitel ist meine Arbeit an „Where the End begins“ jedoch noch nicht abgeschlossen. Der Roman wird nochmals von mir und einem weiteren Korrekturleser gewissenhaft kontrolliert. Danach veröffentliche ich hier die ebook-Versionen des kompletten Romans in den üblichen Formaten PDF, EPUB und MOBI, die dann hier in diesem Blog kostenlos heruntergeladen werden können. Abschließend ist dann der Druck in Taschenbuchform als Kleinstauflage geplant. Über die Fortschritte und aktuelle Fassungen meines Romans halte ich euch auf dem Laufenden! 🙂

Star Trek : Where the End begins – Kapitel 6

Das Abenteuer geht weiter: Mit Kapitel 6 meines aktuellen Romans „Where the End begins“ macht die Geschichte rund um die apokalyptischen Ereignisse gegen Ende des. 24. Jahrhundertes einen großen Sprung nach vorn. Wie gewohnt könnt ihr das Kapitel hier kostenlose als PDF herunterladen. (EPUB- und MOBI-Format folgen nach Fertigstellung des Romans.) Die fünf vorangegangenen Kapitel könnt ihr unter diesem LINK downloaden.

Bildsymbol_end6

Kapitel 6 – “Ein großer Sprung nach vorn”  (PDF)

Inhalt: Der Titel des sechsten und zugleich vorletzten Kapitels von „Where the End begins“ hat gleich mehrere Bedeutungen. Die offensichtlichste ist die Jahreszahl am Beginn des Kapitels: Die Handlung setzt einige Jahre nach der folgenschweren Flucht der Voyager-Crew an und während einer Kommandoratssitzung im neuen Hauptquartier der Sternenflotte müssen Commodore Jean-Luc Picard und sein Stellvertreter Commander Worf feststellen, dass die Lage zumindest genauso schlimm ist, wie sie es befürchtet hatten. Die Flotte scheint der drohenden Vernichtung mehrerer Föderationswelten wie auch dem Untergang von Romulus nichts mehr entgegenstellen zu können, vertraut auf die Ergebnisse einer auf dem Planeten Stameris stattfindenden Konferenz.

Während dort an der Zusammenstellung eines Wissenschaftlerteams gearbeitet wird, das aus den besten Köpfen der Föderation, ihrer Alliierten sowie einiger nicht-alliierter Welten besteht, folgen Picard und Worf einer Spur, die sie zu einer vor mehreren Jahren entführten Sternenflottenoffizierin führen soll, die sie aus ihrer misslichen Lage befreien wollen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen des vorletzten Kapitels von
„WHERE THE END BEGINS“ !!!

Star Trek : Where the End begins – Kapitel 5

Es geht zügig weiter! Hiermit präsentiere ich das 5. Kapitel von „Where the End begins“ mit dem Titel „Wenn alle Dämme brechen“! Wie gewohnt könnt ihr das Kapitel hier kostenlose als PDF herunterladen. (EPUB- und MOBI-Format folgen nach Fertigstellung des Romans.) Die vier vorangegangenen Kapitel könnt ihr unter diesem LINK downloaden.

Bildsymbol_end5

Kapitel 5 – „Wenn alle Dämme brechen“  (PDF)

Nach den schockierenden und alarmierenden Ereignissen in San Francisco ist nun schnelles Handeln gefragt. Um die auf D’Urville Island gefangenen Maquis-Mitglieder erfolgreich zu befreien, muss Captain Paris im Auftrag von Admiral Janeway das Raumschiff Voyager sofort startklar machen, ehe weitere Sternenflottenschiffe den Orbit der Erde erreichen können. Während die waghalsige Befreiungsaktion anläuft, zieht sich die Schlinge von Minute zu Minute enger …

Was Admiral Janeway schon im ersten Kapitel von „Where the End begins“ angekündigt hat, wird nun in die Tat umgesetzt. In Kapitel 5 erfahrt ihr, ob die Befreiung der Maquis gelingt … und noch viel mehr! Mit „Wenn alle Dämme brechen“ biegt mein Roman nun langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Ein großes Event, das die Weichen für den weiteren Verlauf der Handlung stellen wird!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen des 5. Kapitels
und hoffe, euch schon bald Kapitel 6 präsentieren zu können !!!

Star Trek : Where the End begins – Kapitel 4

Nachdem die Wartezeit zwischen dem 2. und 3. Kapitel ja im letzten Jahr recht lang war, freue ich mich, dass ich euch nun das 4. Kapitel von „Where the End begins“ präsentieren kann. Wie gewohnt könnt ihr es hier kostenlose als PDF herunterladen. (EPUB- und MOBI-Format folgen nach Abschluss des Romans.) Die drei vorangegangenen Kapitel könnt ihr unter diesem LINK downloaden.

Bildsymbol_end4

Kapitel 4 – “Ein gerechter Zorn”  (PDF)

Shinzons letzte Stunden – bekannt aus dem Kinofilm „Nemesis“ – werden nun in meinem Roman nochmals dargestellt. Unter dem Vorwand, Friedensgespräche zu führen, hat Shinzon dank der von ihm unter Druck gesetzten Sternenflottenadmiralität Captain Jean-Luc Picard nach Romulus gelockt. Hin und her gerissen zwischen der Notwendigkeit, Picard zu töten und seinem Wunsch, mehr über ein Leben zu erfahren, das ihm nie gewährt worden war, zögert Shinzon die Prozedur, die sein Leben retten könnte, hinaus. Erst in der Schlacht im Bassen-Graben fällt die Entscheidung und während dieses Überlebenskampfes müssen sich sowohl Shinzon als auch Picard schwerwiegenden Erkenntnissen stellen. Und schließlich muss auch Admiral Kathryn Janeway begreifen, dass es etwas gibt, das selbst der Tod nicht beenden kann: einen gerechten Zorn, den nicht nur sie zu spüren bekommt.

Das 4. Kapitel von „Where the End begins“ konzentriert sich auf Shinzon – den wahrscheinlich am kürzesten regierenden Praetor des Sternenimperiums. In dieser Aufarbeitung der Geschehnisse des 10. Star Trek-Kinofilms, werden offene Fragen beantwortet, parallele Geschehnisse zur Filmhandlung dargestellt und in Zusammenhang gebracht. WAS passiert, ist klar. WARUM es passiert, erklärt mein Roman „Where the End begins“.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen des 4. Kapitels und hoffe, auch schon bald das 5. Kapitel fertigstellen zu können!

Star Trek : Where the End begins – Kapitel 3

Es hat etwas länger gedauert als gedacht, aber nun ist auch das 3. Kapitel meines neuen Romans „Where the End begins“ fertig und kann hier kostenlos als PDF heruntergeladen werden. (EPUB- und MOBI-Format folgen nach Abschluss des Romans.)

Bildsymbol_end3Kapitel 3 – „Als der gerade Weg verloren ging“ (PDF)

Kapitel 3 setzt die Geschehnisse des 2. Kapitels direkt fort: Mit neuen Verbündeten an seiner Seite strebt Shinzon den Thron des romulanischen Praetors an – und geht dabei über Leichen! Aus einem Alliierten der Föderation ist ein mächtiger Feind geworden, der auch nicht davor zurückschreckt, seine Macht als Druckmittel gegen die Föderation einzusetzen. Angesichts der Bedrohung durch einen Thalaron-Krieg muss Admiral Janeway jedoch mit eigenen Augen miterleben, wie auch an der Spitze der Sternenflotte schwerwiegende und rücksichtslose Entscheidungen getroffen werden. Es ist nicht mehr die Flotte, der sie einst beigetreten ist und der einzige Hoffnungsschimmer am Horizont ist die Aussicht auf die Befreiung ihrer Crew. Zusammen mit Tom Paris laufen die letzten Vorbereitungen zu einem spektakulären Gefängnisausbruch, nach dessen Ausführung die Voyager wieder in die unendlichen Weiten des Weltalls zurückkehren soll. Diesmal nicht mit Kurs auf die Föderation, sondern so weit wie möglich weg von ihr.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen des 3. Kapitels! 

Die Kapitel 1 und 2 könnt ihr in diesem Bereich meines Blogs herunterladen: Link